Juni 2015: Die Heumanndln stehen wieder

Die BUND Naturschutz-Ortsgruppe Rosenheim hat auch heuer im Auftrag der Stadt die sommerliche Pflege der Streuobstwiese an der Wallfahrtskirche in Heilig Blut übernommen. Durch die nur zweimalige Mahd im Jahr kann sich hier unter den Obstbäumen eine artenreiche Vegetation entwickeln.

Wie in früheren Zeiten üblich, wurde das Mähgut von fleißigen freiwilligen Helfern zusammengetragen und zum Trocknen auf Heumanndln gehängt. So können Regenschauer dem Heu wenig anhaben, und der Wert innerstädtischer Grünflächen wird auch optisch herausgestellt.

Wer auch gerne an solchen Pflegearbeiten in Stadt oder Landkreis Rosenheim teilnehmen möchte, wird gebeten, sich mit der Geschäftsstelle der BUND Naturschutz-Kreisgruppe in Verbindung zu setzen.

Kontaktdaten der BN-Kreisgruppe Rosenheim

Zur BN-Ortsgruppe Rosenheim