Müllsammeln in Rosenheim mit dem BUND Naturschutz

Veranstalter: BN-Ortsgruppe Rosenheim

Datum
27.04.2019 08:00 - 09:30

Ort
27. April, 8:00-9:30, Treffpunkt am Bahnhof Rosenheim, Nordausgang

Wer kennt sie nicht, die Taschentücher, Zigarettenkippen, Verpackungsmaterialien, Dosen und Flaschen am Wegesrand, neben der Straße und in unseren Gewässern? Auch in Rosenheim nimmt der achtlos weggeworfene Müll leider immer mehr zu!

Dabei braucht eine Zigarettenkippe Jahre, eine Plastiktüte Jahrzehnte und eine PET-Flasche Jahrhunderte, bis man nichts mehr von ihnen sieht! Gerade der leichte Plastikmüll wird durch den Wind schnell verteilt. Über Bäche und Flüsse gelangt er ins Meer und so an die entlegensten Orte der Erde wie die Arktis. An Land dringt er über Regen und Regenwürmer auch in die Erde ein. Die immer kleiner werdenden Teilchen können nicht nur Tiere und Pflanzen schädigen oder töten, sondern über die Nahrungskette auch unsere Gesundheit ernsthaft gefährden!

Bericht im BN-Magazin "Natur+Umwelt" 1-2019, Seite 50/51 über "Rama dama" an der Mangfall in Rosenheim:
https://www.bund-naturschutz.de/magazin.html

Weitere Informationen...

Samstag, 27. April, 8:00-9:30, Treffpunkt am Bahnhof Rosenheim, Nordausgang
Müllsammeln in Rosenheim mit dem BUND Naturschutz
Müllsammeln in Rosenheim mit dem BUND Naturschutz
Uhrzeit diesmal wegen Grünem Landwirtschaftskongress in Rosenheim verschoben, siehe
https://veranstaltungen.rosenheim24.de/rosenheim/gruener-landwirtschaftskongress-e34ed70c268dc51a230665bfa233fe59a.html
Tüten und Müllkrallen vorhanden, Anmeldung nicht erforderlich
Festes Schuhwerk und Handschuhe ratsam, fällt aus bei stärkerem Regen!
Weitere Mitmacher und Organisatoren gesucht - Kontakt: 0179 7295328
Veranstalter: BN-Ortsgruppe Rosenheim