Fotowettbewerb "Natur-Schatz in der Stadt"

Der BUND Naturschutz hat gemeinsam mit dem ECHO einen Fotowettbewerb zum Thema „Natur-Schatz in der Stadt“ durchgeführt.

Die Stadt ist Lebens- und Erholungsraum für viele Menschen. Es leben in der Stadt teilweise mehr Tier- und Pflanzenarten als in landwirtschaftlich genutzten Gegenden. Die Artenvielfalt und ihre ökologische Bedeutung werden oft erst wahrgenommen, wenn der Blick gezielt darauf gerichtet wird.

Dieses Wissen um die biologische Vielfalt in der Stadt will der "Stadtökologische Themenweg" vermitteln, den der BUND Naturschutz 2012 eröffnet hat.

Vom 1. bis 24. Oktober 2013 wurden die Bilder im kleinen Foyer des Bildungszentrums Rosenheim in der Pettenkoferstr. 9 ausgestellt.

Schattenbaum (Franziska Eslami, 1. Platz)
Schlüpfende Libelle (Doris Bayerl, 2. Platz)
Löwenzahn (Doris Hasircioglu, 3. Platz)