Aktiv werden

Sie wollen mitmachen? Gemeinsam mit anderen engagierten Menschen bei uns in Stadt und Landkreis Rosenheim etwas bewegen? Aktiv dazu beitragen, dass über all den Baumaßnahmen und der Wirtschaftsförderung die Natur und Umwelt nicht völlig unter die Räder kommt? Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?


Hier einige Mitmach-Möglichkeiten

WasWie oftWie langeWoAnforderungen
Pflege der Enzianwiese an der Gritschen Einmal pro JahrEtwa 4 StundenSamerbergEtwas körperliche Belastbarkeit
Pflege der Streuobstwiese Heilig Blut (Heumanderln)Einmal pro JahrEtwa 3 StundenStadt RosenheimEtwas körperliche Belastbarkeit
Müllsammeln in der NaturEinmal pro Monat (außer im Winter)1,5 StundenStadt RosenheimEtwas körperliche Belastbarkeit

Jede neue Helferin und jeder neue Helfer sind bei uns herzlich willkommen.

Dass sich der Einsatz lohnt, zeigen so bedeutsame Erfolge wie die Rettung des Donau-Durchbruchs bei Weltenburg. Ohne den BUND Naturschutz hätte ein Kraftwerksbau das heute als Weltnaturerbe geschützte Naturjuwel zerstört. Im Raum Rosenheim konnte beispielsweise ein AKW Marienberg oder die Erschließung der Roßalm im Naturschutzgebiet Geigelstein verhindert werden.

Interesse? Melden Sie sich bei uns! Und falls Sie nichts Passendes für sich gefunden haben, teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Ideen mit. Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Ansprechpartner

Geschäftsstelle des BUND Naturschutz, Kreisgruppe Rosenheim
Steinbökstr. 7, 83022 Rosenheim
Telefon: 08031/12882
Fax: 08031/12834
E-Mail: rosenheim(at)bund-naturschutz.de

Geschäftszeiten:
Do. 9:00 - 12:00 / Di. + Do. 15:00 - 18:00