Willkommen bei der Ortsgruppe Stephanskirchen / Riedering!

Schön, dass Sie bei uns sind! Hier wollen wir über unsere Aktivitäten berichten und Sie auf wichtige Themen aufmerksam machen.


Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere kommenden Veranstaltungen und Aktivitäten:

 

Thomas Pummerer führt uns durch seine Bio-Gärtnerei

DatumSamstag, 25.05.19
Uhrzeit13:30 - ca.16:00 Uhr
TreffpunktParkplatz vor der Gärtnerei Pummerer in Tinning 11a, Riedering
InfosThomas Pummerer ist offen für alle Garten-Fragen, auch wenn es „nur“ ein Balkon ist.
................................
Für Fahrgemeinschaften, bitte vorher bei Peter Wiedeburg anmelden, Treffpunkt am Parkplatz hinterm Rathaus in Schlossberg, Abfahrt 13:10

 

Führung durch das Stucksdorfer Moos von Gabi Müggenburg

DatumSamstag, 29.06.19
Uhrzeit15:00 - 17:30 Uhr
TreffpunktSportplatz Söchtenau, an der Endorfer Straße
Infos

Gabi Müggenburg arbeitet im Landschaftspflegeverband Rosenheim und kennt das Gebiet aus ihrer beruflichen Tätigkeit sehr genau.
................................
Für Fahrgemeinschaften, bitte vorher bei Peter Wiedeburg anmelden, Treffpunkt am Parkplatz hinterm Rathaus in Schlossberg, Abfahrt 14:30

Adresse fürs Navi: Barweg 6, 83139 Söchtenau

 

Heimat neu entdeckt: Die Gemeinde Stephanskirchen, ihre Probleme und ökologischen Zukunftschancen im Lichte von Zeitsprungbildern

DatumFreitag, 20.09.19
Uhrzeit19:00 Uhr
OrtRotes Schulhaus Stephanskirchen / Schlossberg, Salzburger Str. 25, Eingang Schulstraße
Infos

Heimat neu entdeckt: Die Gemeinde Stephanskirchen, ihre Probleme und ökologischen Zukunftschancen im Lichte von Zeitsprungbildern

Vortrag und Diskussionsabend von und mit dem Biologen Alfred Ringler

Wie wandelt sich die Landschaft - wie war es früher - wie ist es heute? Die Älteren können uns dies zum Teil noch beantworten. Sind uns die tatsächlichen Veränderungen in der Landschaft aber wirklich bewusst? Um das Heute zu erkennen und Schlüsse für die zukünftige Entwicklung zu ziehen, ist es von hoher Wichtigkeit, diese Wandlungen der letzten Jahrzehnte zu erkennen und zu bewerten. 

Die Zeitsprungbilder von dem Rosenheimer Biologen und versierten Naturkenner Alfred Ringler zeigen uns die Veränderungen in der Landschaft, die in den letzten Jahrzehnten in unserer direkten Umgebung stattgefunden haben. Alfred Ringler zeigt uns anhand seiner Zeitsprungbilder, wie zukünftige Landschaftsentwicklungen wieder zu mehr Artenvielfalt und einer ökologischen Verbesserung führen können. Diese Bilder können ein wertvolles Werkzeug sein, um die Zukunft unserer Landschaftsentwicklung in unserer Gemeinde zu planen und zu gestalten. Aber auch losgelöst von dem Ziel der Landschaftsentwicklung, sind diese Zeitsprungbilder einzigartige landschafts- und somit kulturhistorische Zeitdokumente unserer Heimat. 

 

Schwingrasenflächen am Simssee

DatumFreitag, 11.10.19
Uhrzeit15:00 Uhr
TreffpunktAussichtsturm am Simssee bei Eichen
Infos

Führung: Gabi Müggenburg, Landschaftspflegeverband Rosenheim

Ein Schwingrasen ist eine über freiem Wasser schwimmende Pflanzendecke aus Moosen und anderen, besonders ausläuferbildenden Pflanzen, die vom Ufer aus auf der Wasseroberfläche in ein Gewässer hinauswächst. Der Lebensraumtyp ist in der EU nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie mit der Bezeichnung „LRT Nr. 7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore“ geschützt. (Wikipedia) 
................................
Für Fahrgemeinschaften, bitte vorher bei Peter Wiedeburg anmelden, Treffpunkt am Parkplatz hinterm Rathaus in Schlossberg, Abfahrt 14:35


Kontakt

Vorsitz: Peter Wiedeburg
Kirschenweg 1b
83071 Stephanskirchen
Tel. 08036/9098441
E-Mail: peter.wiedeburg@wiedeburg.de